Lage & Umgebung

Lage & Umgebung

Lage des Ferienhauses Isabelle

Dieses wunderschön restaurierte und eingerichtete Umgebindehaus befindet sich in der wunderbaren Naturlandschaft des Zittauer Gebirges (Sachsen, direkt an der Grenze zu Tschechien), genauer, idyllisch in Oybin (Ortsteil Hain), in sanft geschwungenen, bewaldeten Hügeln eingebettet.

Auf einer kleinen Anhöhe, zwischen Wald und Wiesen, gelegen, fällt es einem schon von Weitem mit seinen warmen Braun- und Ockertönen ins Auge.

haus isabelle zittauer gebirge

Das Zittauer Gebirge

haus isabelle zittauer gebirge

Das Zittauer Gebirge, früher auch Lausitzer Kamm genannt, ist der deutsche Teil des sich an der sächsisch-böhmischen Grenze erstreckenden Lausitzer Gebirges, welches sich im äußersten Südosten Sachsens langzieht. Es ist maximal 792,6 m ü. NHN hoch und gehört zum Gebirgszug der Sudeten. Die Landschaft, in die es eingebettet ist, eignet sich hervorragend für alle Arten der Freizeitbeschäftigung, und damit für einen erholsamen Urlaub.

Klettern, Wandern, Biken, im Winter Langlaufski und Rodeln… und wem nach Kultur ist, der fährt ganz einfach in die gut erreichbare Stadt Dresden, die einen definitiv verzaubern wird.

Kultur

haus isabelle zittauer gebirge

In der Nähe der Ferienwohnungen finden Sie die sehenswerten und kulturhistorisch bedeutsamen Städte

  • a. Zittau: 12km
  • b. Görlitz: 46km
  • c. Bautzen: 50km
  • d. Dresden: max. 1.5 Std. mit dem Auto, 110 km (Alternativ: Bushaltestelle direkt vor dem Haus – dann mit dem Zug nach Dresden)
  • e. Prag: ca. 1.5 Std. mit dem Auto (Alternativ: Bustransfer ab Zittau mit organisierten Busreisen möglich)